Neumüller: Alliance nach Umfirmierung weiter im Programm

Auch nach Abschluss der Umstrukturierungen und der Umbenennung in Alliance Memory werden die Speicherbausteine des amerikanischen Herstellers aus San Mateo, Kalifornien, über die Firma Neumüller Elektronik vertrieben.

Alliance Memory ist aus der früheren Alliance Semiconductor hervorgegangen und führt Teile des früheren Portfolios unter der neuen Firmierung weiter. Der Schwerpunkt des Portfolios liegt momentan auf asynchronen SRAMs. Diese sind mit Speichergrößen zwischen 64 kBit und 4 MBit mit verschiedenen internen Organisationen, Zugriffszeiten, Temperaturbereichen und Bauformen lieferbar.