Neues Highend-CAN-Modul

Eine neue Generation von CAN-Modulen erweitert die Datenlogger-Familie CARDALOG (Vertrieb: ERIMEC). Mit UNI-AP8 sollen Beschaffungsentscheidungen erleichtert werden, weil man sich nicht mehr auf eine Messaufgabe festlegen muss.

Das AP8-CAN-Modul lässt sich in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen für Strom-, Spannungs- und Frequenz-Messungen einsetzen. Das CAN-Modul ist mit 8 isolierten, galvanisch getrennten Eingangskanälen ausgestattet. Der Spannungsmessbereich reicht von 100 mV bis 100 V (umschaltbar).
 
Jeder Kanal verfügt über eine isolierte, über die Software einstellbare Sensorspeisung bis 20 V. Das Modul ist universell einsetzbar, da jeder Kanal in seiner Funktion individuell umschaltbar ist.  

Weitere Leistungsmerkmale:

- Strommessung 0 bis 20 mA
- Pulsmessung bis 50 kHz mit umschaltbarer Schaltschwelle für Frequenz, PWM Zähler, Pulse/S, Pulsdauer, Logikpegel
- interne Abtastrate bis 5 kHz
- 8 x 6-pol. LEMO 0B Buchse für Eingänge
- 2 x 7-pol. LEMO 0B Buchse für Kommunikation (CAN und RS232)
- spritzwasserdicht und erweiterbar