Neue Rekorde für Oszilloskope

Zwei neue Rekorde aufgestellt haben die DPOs (Digital-Phosphor-Oszilloskope) der Baureihe DPO7000 des Scope-Marktführers Tektronix.

Als erste Oszilloskope bieten die Modelle DPO7254 (2,5 GHz), DPO7104 (1 GHz) und DPO7054 (500 MHz) einen 12,1-Zoll-Bildschirm mit XGA-Auflösung. Obwohl das Display in metrischen Maßen eine Diagonale von 307 mm hat, sind die Geräte nur 451 mm breit und 292 mm hoch.

Mehr über die Tektronix-Geräte und weitere Mittelklasse-Oszilloskopserien von LeCroy und Agilent Technologies lesen Sie in der »Markt&Technik«-Ausgabe 3 vom 20. Januar 2006.