Neue Lötmaskenqualität für bleifreies Löten

Röchling stellt die neue hochtemperaturfeste Lötmaskenqualität Durostone CRF 767 vor.

Der glasfaserverstärkte Werkstoff ist auf die hohen Anforderungen des Wellenlöt- und des Reflow-Prozesses hin entwickelt. Die bisher eingesetzten Materialen sind den hohen Temperaturen und den zum Teil aggressiven Flussmitteln, die bei diesem bleifreien Lötverfahren eingesetzt werden, nicht mehr gewachsen. Dagegen widersteht Durostone CFR 767 Betriebstemperaturen von bis zu 300 °C. Der Einsatz empfiehlt sich aufgrund der längeren Lebensdauer bereits ab einer Lötbadtemperatur von 265 °C oder einer Vorwärmtemperatur auf der Platinenunterseite von 130 °C. Neben der hohen Temperaturbeständigkeit verfügt Durostoneüber eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Flussmitteln, die Halogene oder Dicarbonsäuren enthalten.

Messe SMT/HYBRID/PACKAGING
Halle 9, Stand 430