Neue Leistungsinduktivitäten von Bourns bei TTI

TTI, Spezialdistributor für passive Bauteile und Steckverbinder, hat die Leistungsinduktivitäten der Serien SRP und SRU von Bourns in sein Vertriebsprogramm aufgenommen.

Die Hochstrom-Leistungsinduktivitäten der Serie SRP zeichnen sich vor allem durch niedrige Gleichstromwiderstände (DCR) aus - je nach Modell beträgt der DCR weniger als 1 mΩ. Die Bauteile sind zwischen 7 und 13 mm groß, der Standard-Induktivitätsbereich liegt bei 0,1 µH bis 10 µH, die Strombelastbarkeit beträgt bis zu 50 A. Die neuen Induktivitäten sind für den Betriebstemperaturbereich von -55ºC bis +155ºC ausgelegt und sollen, laut TTI, damit eine Marktlücke füllen.
Auch die geschirmten Leistungsinduktivitäten der SRU-Produktserie, bestehend aus zwölf Modellen in den Größen 3, 5, 8 und 10 mm, sind über TTI zu beziehen. Weitere Induktivitätsserien in den Größen 2 mm und 6 mm mit insgesamt zehn neuen Modellen sollen demnächst auf den Markt kommen.