Neue Fab für Bildsensoren

Panasonic investiert eine halbe Milliarde Euro in den Bau einer neuen Produktionsanlage für Bildsensoren.

Die Fab wird am Panasonic-Standort Tonami in Japan entstehen. Sie kostet rund 580 Mio. Euro (94 Mrd. Yen) und soll eine Kapazität von 30.000 Wafern (200 mm) pro Monat haben. Baubeginn ist September, im August 2009 soll dann der Betrieb aufgenommen werden.

In der neuen Fab sollen Bildsensoren für Digitalkameras, Camcorder, Fernseher, Automotive-Anwendungen und medizinische Produkte hergestellt werden.