Neuauflage des Brennstoffzellen-Lehrbuchs

Hydrogeit und h-tec bringen eine Neuauflage des Brennstoffzellen-Lehrbuchs über den Umgang mit Brennstoffzellen im Unterricht heraus.

»Wir wollen die Jugend von heute frühzeitig an diese faszinierende Technik heranführen«, erklärt Uwe Küter, einer der Geschäftsführer von h-tec. Gemeinsam mit Stefan Höller kümmert sich Küter darum, dass funktionierende Demonstrations- und Lehrmodelle den Weg in die Schulen und Hochschulen finden, damit die Schülerinnen und Schüler anhand von anschaulichen Experimenten lernen können. Die beiden Diplom-Ingenieure konstruieren und verkaufen Brennstoffzellensysteme für Aus- und Weiterbildungszwecke.

Die Erstauflage dieses Buches erschien im Jahr 2005. Im März 2007 folgte die zweite Auflage. Da h-tec eine neue Produktserie herausgebracht hat, wurde auch eine Überarbeitung des Lehrbuches notwendig, so dass nun die aktualisierte dritte Auflage erhältlich ist. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Cornelia Voigt arbeiten die beiden Ingenieure auch an einer inhaltlich identischen englischen Ausgabe, die voraussichtlich im Sommer 2009 erscheinen wird.

Beide Bücher sind in die drei großen Themenblöcke Grundlagen, Experimente und Arbeitsblätter unterteilt. Sie ermöglichen ein rasches Einarbeiten in die Thematik und bieten sowohl Lehrenden als auch Schülern und Studenten eine Einführung in die Materie dieser Zukunftstechnik.