MOST-Viewer für Testfahrt-Datenanalyse

<p>Der MOST-Viewer der Firma comlet Verteilte Systeme GmbH ist für die Analyse von Traces aus unbekannten Testfällen ausgelegt.

Der MOST-Viewer der Firma comlet Verteilte Systeme GmbH ist für die Analyse von Traces aus unbekannten Testfällen ausgelegt. Auch komplexe Messages mit vielen Parametern werden schnell analysiert. Darüber hinaus bietet der MOST-Viewer eine flexible Disassemblierung der Daten. Die Darstellung in Klartext erfolgt über in C++ geschriebene Parser, die Form der Text-Darstellung ist frei wählbar. Beliebige Zusammenhänge können so in Parsern umgesetzt werden. Mittels regulärer Ausdrücke definiert der Entwickler sehr flexibel die eigenen Filter. Die für die Fehlersuche nicht relevanten Daten werden ausgeblendet, was die Analyse deutlich beschleunigt. Der MOST-Viewer verfügt über einen mächtigen Mechanismus zum Formulieren auch komplexer Filter, welches sich besonders bei der Felddaten-Analyse als sehr nützlich erweist. In den gefilterten Daten gibt es zwei Möglichkeiten, sich einem Fehler zu nähern: die Volltextsuche im Disassembly oder das schrittweise Verfeinern der Filtereinstellungen, um die Fehlerstelle zu finden.