MOST – Fit für neue Applikationen

Das Infotainment-Netzwerk MOST hat seit seiner ersten Serieneinführung 2001 eine große Verbreitung erfahren. Seitdem wurden sowohl die Standardisierung weiter vorangetrieben als auch die technischen Eigenschaften des Netzwerks verbessert. Schwerpunkte hierbei waren neben einer Kapselung kritischer Netzwerkfunktionen die effiziente Übertragung von Video- und Ethernetdaten sowie die Erhöhung der Bandbreite. Das neue MOST150-Netzwerk stellt eine Bandbreite von 150 Mbit/s bereit. Daneben sind zusätzlich neue Datentypen und Übertragungsmechanismen verfügbar.