Moeller: Kompakte Steuerung

Programmierung mit CoDeSys nach IEC 61131-3, ein 256 kByte großer Programmspeicher sowie CANopen- und Ethernet-Schnittstelle - so lauten wichtige Merkmale der Kompaktsteuerung »easy Control« von Moeller.

Sie ist im Gehäuse »easy800« untergebracht und schließt die Lücke zwischen »easy«-Steuerrelais und SPS. Die Kompaktsteuerung lässt sich mit dem Standard »easy-System« von Moeller kombinieren. Zur Verfügung steht sie in 16 Versionen (je nach Ausführung Relais oder Transistor, mit oder ohne Display, mit oder ohne Ethernet, mit oder ohne analogen Ausgang). Konzipiert ist sie für Anwendungen im Maschinenbau, als Lösung für Geräte und Handling-Systeme und zum Einsatz als komfortables Logik- und Schaltmodul.

Halle 11, Stand C62/C69