Miniatur-Strommonitor für tragbare Geräte

Diodes hat den Miniatur-Strommonitor ZXCT1023 vorgestellt, der nach Angaben des Unternehmens weltweit kleinste Monitor zur Messung des Batteriestroms in tragbaren Anwendungen.

Der Präzisions-Highside-Strom-Monitor ZXCT1023 sitzt in einem dünnen vierpoligen DFN-Gehäuse mit den Abmessungen 1,2 mm x 1,8 mm. Er arbeitet mit einem fest eingestellten Verstärkungsfaktor von 50 und benötigt zur Stromüberwachung nur einen einzelnen externen Stromsensor-Widerstand. Der Baustein nimmt einen geringen Ruhestrom von 3,5 µA auf. Dadurch verlängert er die Lebensdauer der Batterie.

Der ZXCT1023 arbeitet in einem Spannungsbereich von 2,5 V bis 20 V. Dadurch eignet er sich für eine breite Palette von Zellenkonfigurationen mit Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus. Zu den typischen Anwendungen des Monitors zählen Ladeschaltungen für Akkus, Messungen der Batteriekapazität sowie die Überstromüberwachung in Anwendungen wie PDAs, Mobiltelefonen und MP3-Playern.

Der Miniatur-Strommonitor ZXCT1023 von Diodes ist bei einer Abnahme von Zehntausender-Stückzahlen zu einem Preis von 0,47 Dollar erhältlich.