Zeitgewinn bei der Datenerfassung

Mit QuantumX präsentiert die HBM GmbH einen Universal-Messverstärker neuen Typs: Jeder der acht Anschlüsse eines QuantumX-Gerätes erkennt und unterstützt alle gängigen Aufnehmertechnologien.

Zusätzlich sorgt die integrierte »Advanced-Plug&Measure«-Technologie (APM) für deutlichen Zeitgewinn beim Einrichten des Messaufbaus. Dank seines kompakten Formats lässt sich QuantumX auch problemlos in räumlich begrenzten Prüfeinrichtungen integrieren.

Die APM-Technologie ermöglicht das Einrichten eines Messaufbaus innerhalb weniger Minuten. Jeder der acht Universal-Anschlüsse an der Vorderseite des Geräts unterstützt mit 24 Bit Auflösung die Datenerfassung von Aufnehmern unterschiedlichster Technologien - unter anderem DMS/induktive Voll- und Halbbrücke, Spannung, Strom, Thermoelemente und Widerstandsthermometer sowie Frequenz bzw. Impulszählung.

Darüber hinaus können auf einem Anschluss bis zu 128 CAN-Signale erfasst werden. Verfügt der Aufnehmer über die TEDS-Technologie, wird er sofort beim Anschließen von QuantumX vollautomatisch erkannt. Bei Aufnehmern ohne TEDS erfolgt die Konfiguration übersichtlich mit der erweiterbaren Sensordatenbank.

HBM GmbH
Tel. (0 61 51) 80 30