Vier neue USB-Digitaloszilloskope

Stantronic erweitert sein Portfolio um vier USB-Digitaloszilloskope von Acute.

Den zweikanaligen Geräten dient der PC als Bedien- und Darstellungsmedium für gemessene Signale. Die Eingangsbandbreiten liegen bei 100 bzw. 200 MHz bei Abtastraten von 200 MSample/s für einmal auftretende und 5 GSample/s für repetierende Signale.

Neben umfangreichen Triggermöglichkeiten stehen eine ganze Reihe mathematischer Funktionen sowie Ausgabemöglichkeiten der gemessenen Signale zum PC zur Verfügung. Schaltet man mehrere Geraät zusammen, lassen sich auch mehrkanalige Konfigurationen realisieren. Für automatisierte Anwendungen stehen LabView-Treiber und andere Interfacetools zur Verfügung.