Universell in der physikalischen Messtechnik einsetzbar

Die Messverstärker-Serie DAQP mit Modulen beispielsweise für Spannung, Strom, Temperatur, Beschleunigung und DMS wird von Dewetron um den Typ DAQP-CFB erweitert.

Dieser Trägerfrequenz-Messverstärker bietet 2,4 kHz Bandbreite bei einer Trägerfrequenz von 5 kHz sowie einen Messbereich über vier Dekaden von 0,1 mV/V bis 1000 mV/V. Die Messunsicherheit beträgt 0,1 Prozent. Anschließen lassen sich Dehnungsmessstreifen von 100 bis 1000 Ω als Voll-, Halb- und Viertel-Brücken, induktive Aufnehmer und LVDT-Sensoren. Die interne Brücken-Komplettierung mit eingebauten Shuntwiderständen erübrigt die externe Brücken-Komplettierung im Anschlussstecker. Ein automatischer Offset-Abgleich (400 Prozent) ermöglicht ein kontinuierliches Arbeiten ohne manuellen Eingriff. Zur Verfügung steht auch ein analoges Tiefpassfilter mit fünf Filterfrequenzen von 10 bis 1000 Hz und umschaltbarer Filtercharakteristik. Alle Betriebsarten und Bereichsänderungen lassen sich über die Tasten am Modul sowie über die serielle Schnittstelle per Software einstellen.

Dewetron GmbH
Tel. (07153) 33 37