Übertragung via USB, COM, Ethernet oder Bluetooth

Eine neue Generation von SAM-Messwertumformern (Sensorik für Automation und Messtechnik) hat Bedo Elektronik jetzt im kompakten Aluminium-Tischgehäuse auf den Markt gebracht.

Abhängig von der benötigten Abtastrate wird wahlweise ein USB-Modul, ein COM- oder ein Ethernet-Modul eingesetzt. Auch eine Wireless-Übertragung ist mit Bluetooth verfügbar. Die in SMD-Technik gefertigten Miniatur-Messwertumformer werden auf eine SAM-MC-Trägerkarte aufgesteckt (auf eine Trägerkarte passen zwei unterschiedliche SAM-Module).

Der Anschluss der Messsignale bzw. der Sensoren erfolgt über die Frontbuchsen. Es stehen Frontplatten mit Lemo-Buchsen Größe 1, isolierten BNC-Buchsen und Mini-Thermosteckverbindern zur Auswahl.

SAM-Module für Spannung, Strom, Pt100, Thermoelemente, ICP, Brückensignale und Tiefpassfilter sind lieferbar. Je nach Ausführung sind die Module mit oder ohne galvanische Signaltrennung erhältlich, alle liefern am Ausgang ein bipolares 10-V-Normsignal. Bis zu 14 Messwertkanäle werden direkt digitalisiert und an einen PC oder ein Notebook übertragen. Die Signalauswertung erfolgt mit Standard-Software-Paketen.