Testkosten sinken erheblich

<p>Der neue HF-Signalgenerator N9310A von Agilent Technologies deckt den Frequenzbereich von 9 kHz bis 3 GHz ab und unterstützt eine Vielzahl von Modulationsarten wie AM-, FM-, Phasen-, Puls- und (optional) IQ-Modulation.

Der neue HF-Signalgenerator N9310A von Agilent Technologies deckt den Frequenzbereich von 9 kHz bis 3 GHz ab und unterstützt eine Vielzahl von Modulationsarten wie AM-, FM-, Phasen-, Puls- und (optional) IQ-Modulation. In Verbindung mit einer externen IQ-Signalquelle kann das Gerät fast alle Arten von Signalen erzeugen, die in modernen digitalen Kommunikationssystemen vorkommen -- auch I/Q-modulierte Signale wie GSM, CDMA oder OFDM. Durch seine einfache Bedienbarkeit ist der N9310A eine effiziente Testlösung. Bedienfreundliche Leistungsmerkmale wie mehrsprachige Bedienoberfläche, 16,5 cm (6,5 Zoll) großes TFT-Farbdisplay und USB-Schnittstelle zur bequemen Fernsteuerung und Messdatenübertragung sparen wertvolle Zeit. Durch seine kompakten Abmessungen lässt sich der N9310A problemlos überall unterbringen und leicht warten; auch das trägt zur Reduktion der Installations- und Betriebskosten bei.

Agilent Technologies Sales & Services GmbH & Co KG
Tel. (0 70 31) 464 - 19 55
###www.agilent.com/find/N9310A###