Terminkollision soll künftig vermieden werden

Die Messen »Automotive Testing Expo 2008« und »Sensor+Test 2008« finden im kommenden Jahr zeitgleich statt. In einem offenen Brief an die Veranstalter der »Automotive Testing Expo« haben der AMA Fachverband für Sensorik und der Ausstellerbeirat der »Sensor+Test« ihr Bedauern über die Terminkollision der beiden Messen geäußert.

Die zeitgleiche Ausrichtung bringe erhebliche Nachteile für die Aussteller und Besucher beider Veranstaltungen, heißt es in dem Brief. Nach Angaben der Sensorik-Vertreter wurde der Termin für die »Sensor+Test 2008« (6.-8. Mai 2008) bereits im Oktober 2006 festgelegt und in zahlreichen offiziellen Messekalendern veröffentlicht. Ohne vorherige Abstimmung sei der Termin für die »Automotive Testing Expo 2008« ebenfalls auf diesen Zeitraum gelegt worden. Aufgrund der späten Bekanntgabe sei auch keine Möglichkeit gegeben, die Terminüberschneidung zu entzerren.

Für die Messeplanung 2009 haben der AMA Fachverband und der »Sensor+Test«-Ausstellerbeirat die Vertreter der Automotive-Test-Messe zu einem Gespräch eingeladen, sobald der Termin für die »Sensor+Test 2009« feststeht.