Stromsparende Prozessortechnik

Die Firma Acturion hat mit dem Durios N8 Ultra einen neuen UMPC (Ultra Mobile PC) entwickelt.

Während die vorher entwickelten und für Messtechnik-Aufgaben »vor Ort« gut geeigneten Rechner dieses Anbieters mit den Prozessoren Intel Core 2 Duo und A110 mehr auf Leistung setzen, bietet der neue Typ mit den Intel-Atom-Prozessoren einen geringeren Stromverbrauch. Mehrere Varianten stehen zur Wahl: eine Einstiegsvariante mit einem 1,1-GHz-Atom-Prozessor, 1 Gbyte Hauptspeicher und 8 Gbyte SSD-Massenspeicher; eine andere Typvariante bietet denselben Prozessor, jedoch mit bis zu 2 Gbyte Hauptspeicher und einer 80-Gbyte-Festplatte.

In der höchsten Ausstattungsreihe ist ein 1,6-GHz-Prozessor eingebaut, die Festplatte stellt bis zu 120 Gbyte Speicherplatz zur Verfügung. Verschiedene Windows-Betriebssysteme in unterschiedlichen Landessprachen stehen zur Auswahl.

Untergebracht ist der neue UMPC in einem robusten ABS-Kunststoffgehäuse, welches intern durch ein Aluminiumchassis verstärkt ist. Zusätzlich wird das Gehäuse von abnehmbaren Gummibacken geschützt, wodurch der PC auch Stürze aus einem Meter Höhe auf den Boden überstehen soll. Schon in der Basisausstattung verfügt der Rechner über ein helles 8,4-Zoll-SVGA-TFT-Display.

An Zubehür sind verfügbar ein DC-Fahrzeugnetzteil, eine Tragetasche, ein GPS-Empfänger mit Sirf-III-Chipsatz (Standard) und als Option ein integrierter 1D/2D-Barcode-Scanner. Demnächst gibt es auch eine Fahrzeug-Dockingstation. In der Einstiegsvariante mit GPS-Empfänger kosten diese Rechner rund 1595 Euro.