Storage Area Networks: 8 GBit/s Fibre Channel Protocol Analyzer

Finisar stellt eine 8-GBit/s-Fibre-Channel-Testlösung für die Entwicklung und den Test von Massenspeicher-Systemen vor.

Experten erwarten, dass die Fibre-Channel-Technik (FC) auch in den nächsten Jahren die SAN-Infrastrukturen (Storage Area Networks) der meisten Datenzentren dominieren wird. Zudem schafft die neue 8-GBit/s-FC-Technik die Voraussetzungen für weitere SAN-Anwendungen. Die Herausforderung besteht jedoch darin, das von Kunden erwartete Leistungs- , Zuverlässigkeits-  und Interoperabilitäts-Niveau auch in den neuen Applikationen sicherzustellen.

Finisar, Anbieter von Messlösungen für schnelle Datennetzwerke und Glasfaseroptik, bietet auf Basis der »Xgig Test Tool Platform« die »Xgig-8-GBit/s-FC«-Lösung an, mit deren Hilfe der Anwender Echtzeit-Traffic mit allen wichtigen High-Speed-Storage-Protokollen prüfen und analysieren kann. Das System ermöglicht ein schnelles Design von 8-GBit/s-FC-Equipment für SANs und hilft, Störungen beim Einsatz von SANs in Massenspeicher-Lösungen zu beseitigen. Die »Xgig Storage Test Tool Platform« erlaubt das Monitoring mit der vollen Leitungsrate von 8 GBit/s, ist dabei aber abwärts-kompatibel zu den früheren Leitungsraten von 4, 2 und 1 GBit/s.

Sie ist multifunktional und unterstützt FC-Testfunktionen, wie etwa BERT (Bit Error Rate Test), Jammer und Datengenerierung. Das System ist mehrprotokollfähig und unterstützt Standards wie 6-GBit/s-SAS und -SATA sowie 10-GBit/s-FC und -Ethernet. Storage-Anbieter können somit Analysen über das gesamte Spektrum von Storage-Geräten hinweg korrelieren, um unabhängig vom jeweiligen Protokoll die Gewähr für die lückenlose Funktion und Leistung bieten zu können. Weitere Features des Analysators sind unter anderem ein Scrambling-Support sowie ein auf 8 GByte aufgestockter Trace-Buffer.