Siemens übernimmt mit Opto-Control

Siemens Automation and Drives (A&D) hat zum 5. Juli die Opto-Control Elektronik Prüfsysteme GmbH, Bochum, übernommen.

Durch die Übernahme baut Siemens sein Geschäft mit Siplace-SMT-(Surface Mount Technology)-Bestückautomaten um 3D-AOI-(Automatic Optical Inspection)-Prüfsysteme für Bestückungs- und Lotpastenkontrolle aus. Die Inspektionssysteme von Opto-Control arbeiten vollautomatisch und ermöglichen eine extrem schnelle Erkennung von Lotpasten- und Bestückfehlern.
Das Geschäft mit AOI-Prüfsystemen wird innerhalb des A&D-Geschäftsgebiets Electronics Assembly Systems in den Geschäftsbereich Optical Solutions (OS) integriert. Durch die Integration soll der neue Geschäftszweig hinsichtlich Vertriebs- und Serviceaktivitäten vom weltweit ausgebauten Netzwerk von Siemens A&D profitieren und das Geschäft mit vollautomatischen 3D-Prüfsystemen deutlich ausgebaut werden.