RoodMicrotec: kräftiges Umsatzplus

Das Testhaus RoodMicrotec hat sein Geschäftsjahr 2008 mit einem Umsatzplus von 37 Prozent abgeschlossen.

Insgesamt verbuchte das Unternehmen einen Rohgewinn von 11,3 Millionen Euro (+31 Prozent im Vergleich zu 2007) und einen Umsatz in Höhe von gut 13 Millionen Euro (gegenüber 9,5 Mio. in 2007). Zwar habe sich das Wachstum aufgrund der Finanzkrise reduziert, jedoch habe es die globale Entwicklung des Halbleitermarktes (ohne Speicher-ICs) überstiegen, hieß es in einer Stellungnahme. Der Anteil des Automobilsektors am Gesamtumsatz 2008 sank von 57 Prozent im Jahr 2007 auf 37 Prozent, der Umsatz im Industrie- und Medizinbereich hingegen stieg von 15 auf 31 Prozent.


Nach wie vor will RoodMicrotec in den nächsten Monaten konservativ mit Neuinvestitionen umgehen und verstärkt auf die Kosten achten. Dennoch gibt man sich verhalten optimistisch: Langfristig erachtet das Unternehmen ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum zwischen 5 und 15 Prozent als realistisch.