Rohde & Schwarz UK gewinnt Auftrag von Toshiba

Rohde & Schwarz hat in Großbritannien den Zuschlag für einen Großauftrag von Toshiba Information Systems erhalten.

Der Elektronikkonzern wird die neue Toshiba-Produktionsstätte für LCD-Fernsehgeräte in Breslau, Polen, mit der TV-Messplattform R&S SFU beliefern. Toshiba wird die Messgeräte in allen neuen Fertigungsstraßen einsetzen.

Die polnische Fabrik wird nach dem Vorbild der Toshiba Fernsehgeräte-Produktionsstätte in Plymouth gestaltet. Teams von Rohde & Schwarz UK und Toshiba Plymouth arbeiten derzeit daran, sicherzustellen,  dass die Messgeräte bis Ende April nach Plymouth geliefert werden, wo sie in Gestelle eingepasst und nach Polen geliefert werden.

Die modulare Plattform des R&S SFU vereint einen Testsender, einen Signalgenerator für MPEG-2-Transportströme, einen Kanalsimulator, eine digitale Rauschquelle, einen Arbitrary Waveform Generator und einen HF-Modulator in einem Gehäuse mit vier Höheneinheiten. Das System unterstützt die digitalen TV-Standards, etwa 8VSB/ATSC, J.83/B, DVB-S, DVB-T, DVB-H und T-DMB, sowie alle weltweit verwendeten mobilen TV-Standards.