Modulares Universal-Gebersystem

Die Johannes Hübner GmbH aus Gießen hat ein Universalmesssystem für die Erfassung von Drehzahl, Position und Überdrehzahl vorgestellt.

Das System basiert auf einer universellen Basiseinheit, das über Lichtwellenleiter störungssicher mit elektronischen Funktionsmodulen im Schaltschrank verbunden ist. Die Module werden über eine interne Busstruktur zusammengeschaltet und lassen sich beliebig aneinanderreihen (Reihen-Steckmodule). Die Basiseinheit ist in allen bekannten Bauformen erhältlich und mittlerweile als SIL 2/PL d entsprechend DIN EN ISO 61508/13849-1 vom TÜV zertifiziert.

Aktuell bietet das Universalgebersystem zwölf Funktionen, u.a. Drehzahl-, Positions- und Grenzdrehzahlerfassung (ab 0,63 min-1), einschließlich vielfältiger Bus- und Ethernetschnittstellen sowie ein elektronisches Kopierwerk mit grafischer Darstellung von Ablaufprozessen.