Messtechnik goes wireless

Die Labortechnik Tasler GmbH bietet neuerdings ihre Transientenrecorder und SensorCorder auch als PC-freie Messgeräte mit LAN-Anschluss und einer Wireless-LAN-Schnittstelle an. Die Messsysteme sind somit örtlich "ungebunden" und können in einem Umkreis von bis zu 300 m um ihren WLAN-Knotenpunkt kabellos eingesetzt werden.

Die integrierte Wireless-LAN-Schnittstelle mit justierbarer Antenne ermöglicht den flexiblen Einsatz der Messsysteme in Situationen, in denen beispielsweise der PC als Datensichteinheit zu verschiedenen Punkten am Messobjekt ohne störende Kabel bewegt werden soll. Alle Geräte sind im Silver-Design als 19-Zoll-Einschübe mit jeweils 32 Kanälen (typisch 16 Bit Amplitudenauflösung und 2,5 MHz Abtastfrequenz je Kanal) und als mobile 8- oder 16-Kanal-Systeme im Laptopformat lieferbar. Eine optionale interne Festplatte sichert die Datenübertragungen auch dann, wenn beispielsweise die Wireless-LAN-Verbindung gestört oder unterbrochen wird. Wahlweise sind die Messsysteme auch mit internen, programmierbaren Vorverstärkern inklusive Sensorversorgung für DMS, Volt und ICP verfügbar.