Messdaten erfassen über EtherCAT

Zu den Vorteilen des Echtzeitbussystems EtherCAT im Bereich der Messtechnik zählt, dass sich speziell bei Prüfständen die Messdatenerfassung und die Steuerung integrieren lassen, so dass die Daten schnell und exakt synchronisiert werden können.

Das modulare Messdatenerfassungssystem »Quantum X« von HBM wurde um das Gateway-Modul »CX27« erweitert. Dieses ermöglicht es, mehrere Quantum-X-Module in Echtzeit über EtherCAT an ein übergeordnetes Automatisierungssystem anzubinden.

Zudem können mit dem Gateway-Modul Messdaten in Automatisierungsroutinen sowie in parallele Mess- und Analyseprozesse integriert werden. Moderne Datenerfassungssysteme wie Quantum X erfassen hierbei die Sensordaten und übermitteln diese sowohl in Echtzeit ins EtherCAT-Netzwerk als auch über Ethernet-TCP/IP mit bis zu 96 kHz/Kanal auf einen Messdatenserver für die synchrone Analyse.

Das Messsystem Quantum X ist modular aufgebaut, wobei die einzelnen Module unterschiedliche physikalische Größen wie Kraft, Drehmoment, Druck, Temperatur, Weg, Position, Drehzahl, Strom oder Spannung erfassen. Alle Eingangskanäle eines Moduls sind galvanisch getrennt und individuell konfigurierbar. Die Digitalisierung erfolgt mit einer Auflösung von 24 Bit.