Kostengünstiger Test analoger Bauteile

Advantest Kyushu Systems, eine Tochtergesellschaft der Advantest Corporation, hat das ADS1911 vorgestellt, ein Testsystem für analoge ICs mit bis zu 32 Pins.

Kostengünstiger Bauteiltest spielt besonders bei analogen Bauteilen, die in der Herstellung nicht kostenaufwenig sind, eine wichtige Rolle. Das ADS1911-Testsystem von Advantest ist genau dafür ausgelegt: der kostengünstige Test analoger Bauteile mit einer relativ geringen Pinanzahl von bis zu 32 Pins.

Das System ist in der Lage, bis zu acht diskrete Bauteile und analoge ICs parallel zu testen, was die Testkosten für das einzelne Bauteil gering hält. Eine DC-Kalibrierungsfunktion stellt einen genauen DC-Test (d. h. die Messung der DC-Charakteristik des Eingangs- und Ausgangsstroms, der Ein- und Ausgangsspannung etc. eines Testobjekts) sicher und gewährleistet geringe Leistungsdifferenzen zwischen den installierten Systemen.

Das Software-Tool für die Erstellung des Testprogramms arbeitet mit einem Pull-down-Menü. Der Anwender wählt die Testparameter einfach aus dem Menü aus und kann ohne Programmierkenntnisse ein Testprogramm erstellen.

Das ADS1911-Testsystem ist ab Januar 2009 verfügbar.