Kompakter Flying Prober

Seica hat einen In-Circuit-Tester für bestückte Baugruppen mit vertikaler Leiterplatten-Beladung vorgestellt.

Der Pilot V8 von Seica hat insgesamt 8 Probes, davon 4 auf der Vorderseite und 4 auf der Rückseite. Durch diese Anordnung der Probes ist er in der Lage, gleichzeitig zwei Baugruppen zu testen. Die Leiterplatten werden beim Pilot V8 vertikal und nicht wie bei anderen Flying-Probe-Systemen üblich horizontal beladen.

Durch das vertikale Beladen kann Standfläche eingespart werden. Für den erweiterten Funktionstest ist der Prober mit zwei zusätzlichen beweglichen Power Probes und zwei kapazitiven Probes ausgestattet. Seica wird den Pilot V8 auf der SMT 2008 in Nürnberg vorstellen.