Kistler übernimmt MSC Automotive

Die auf Sensorik und Messtechnik für den Automobilsektor spezialisierte Kistler-Gruppe hat die in Schwieberdingen ansässige MSC Automotive GmbH übernommen.

MSC entwickelt und produziert unter anderem Kraft- und Beschleunigungssensoren für Crash-Dummies und liefert als Systemanbieter die entsprechende Instrumentierung. Der zweite Geschäftsbereich »Service und Messtechnik« führt kundenspezifische Messungen und Kalibrierungen im Bereich Fahrzeugsicherheit aus.

Nach der Übernahme von MSC mit seinen 54 Angestellten beschäftigt die Kistler-Gruppe nun knapp 950 Mitarbeiter. Nach einem sehr guten Jahr 2008 erwartet aber auch Kistler eine deutliche Abkühlung im laufenden Geschäftsjahr.