ISDN-Emulator

Als transparente Nachbildung einer Teilnehmerschaltung ist der ISDN-Emulator TLE von Test line electronics systemunabhängig und flexibel. Er bildet den D-Kanal nach und erzeugt B-Kanal-Signale als PCM-codierte Frequenz in 13

Als transparente Nachbildung einer Teilnehmerschaltung ist der ISDN-Emulator TLE von Test line electronics systemunabhängig und flexibel. Er bildet den D-Kanal nach und erzeugt B-Kanal-Signale als PCM-codierte Frequenz in 13 Pegelstufen. Über die ISDN-Schnittstelle gelangen die Kanale zum Prüfling, oder sie werden auf gleichem Weg empfangen und im Emulator als Pegel gemessen. Der Emulator lässt sich einzeln oder im Test-Set zur Prüfung von ISDN-Endgeräten einsetzen. Ein Einsatz im Test-Set mit Frequenzgenerator, Matrix und Digital-Multimeter empfiehlt sich für die Prüfung der analogen Signalwege von ISDN-Endgeräten. Test line electronics E-Mail: [97]tle.dd@testline.de, Telefon: (0351) 8718380, Telefax: (0351) 8718453