Internetfähiger Datenlogger

Für die Prozessdaten-Erfassung in Windkraft-, Photovoltaik- und BHKW-Anlagen hat SSV den internetfähigen Datenlogger DNP/5370 der Familie DIL/NetPC entwickelt, der umfangreiche lokale Speicher-Möglichkeiten und vielfältige Arten der Vernetzung bereitstellt.

Mit dem KNP/5370 können beliebige Daten sowohl auf einer lokalen Flash-Speicherkarte als auch direkt auf einem Server im Internet gespeichert werden. Für die Übertragung der Logging-Daten an ein Internet-Portal wurden spezielle C++- und PHP-Software-Komponenten entwickelt, die auf dem Datenlogger und einem Internet-Server zum Einsatz kommen.

Diese Bausteine ermöglichen optional eine Implementierung SOAP-basierter Webservices als Schnittstellen für übergeordnete IT-Systeme. Auf diese Weise können durch den DNP/5370 erfasste Logging-Daten in SCADASysteme übernommen werden.

Der DIL/NetPC DNP/5370 basiert auf einem BF537-Blackfin-32-bit-Microcontroller von Analog Devices, der mit 600 MHz betrieben wird. Als Speicher-Ressourcen stehen 32 MBytes SDRAM, 3 MBytes NOR und 8 MBytes NAND-Flash sowie eine 1 GByte-SD-Speicherkarte zur Verfügung.

Neben dem 10/100-MBit/s-Ethernet-LAN-Interface bietet der Datenlogger eine Vielzahl weiterer Interfaces wie 2x UART, 1x CAN, 1x SSI, 1x TWI/I2C, 20-Bit-GPIO und einen einfachen 8-Bit-Erweiterungsbus mit Interrupts und Chip-Selects. Über diese Schnittstellen erfolgt die Verbindung zu externen Datenquellen.

Zur Evaluierung der umfangreichen Datenlogger-Funktionen steht mit dem DNP/SK28-DL auch ein Starter-Kit zur Verfügung.