GMC-I Gossen-Metrawatt und ennovatis kooperieren

GMC-I Gossen-Metrawatt, Mess- und Prüfgerätespezialist aus Nürnberg, und der Leipziger Energiemanagement-Systemhersteller ennovatis haben eine Zusammenarbeit im Bereich Energiemanagement vereinbart.

Die beiden Unternehmen werden eine Industrieversion der ennovatis-»Smartbox« entwickeln, die unter der Marke Gossen-Metrawatt vertrieben wird. GMC-I wird seine Energiemessgeräte und -systeme durch Produkte von ennovatis ergänzen und Baugruppen für ennovatis fertigen.
»Die Smartbox ergänzt unser Energy-Control-System, das wir auch zukünftig fertigen und pflegen werden«, erläutert Klaus-Peter Richter, Produktmanager von GMC-I Gossen-Metrawatt. »Die Systemintegration erfolgt in unserer Anwendungssoftware Energy Management Control. Auch Kunden mit eigenen Softwarelösungen können per Windows-DLL- oder -OPC-Schnittstelle auf die Smartbox zugreifen.« Die intelligenten Geräte würden die medienübergreifende Energiedatenerfassung mit Lastmanagement- und Störmeldefunktionen kombinieren, so dass Anwender mit den Produkten ihre Energiekosten nachhaltig reduzieren könnten.