Geotest und JTAG Technologies kooperieren

Geotest-Marvin Test Systems und JTAG Technologies arbeiten künftig beim Funktionstest enger zusammen.

Im Rahmen einer Technologiepartnerschaft bietet Geotest ab sofort vorkonfigurierte PXI-Testsysteme mit dem JT-37x7/PXI-Boundary-Scan-Controller von JTAG an. Die Boundary-Scan-Testoption enthält JTAGs Treiber-Suite für die »ATEasy«-Software von Geotest – damit soll der Anwender Boundary-Scan-Anwendungen einfacher in seine Funktionstest-Strategie integrieren können.

Das vorkonfigurierte Geotest-Basic-Automated-Test-System (GBATS) ermöglicht den Einsatz funktioneller und struktureller Testmethoden in einer kompakten PXI-Plattform. Zudem unterstützt es die In-System-Programmierung von Flash-Speichern und programmierbaren Logikbauteilen mit hohem Durchsatz.

»Die Kombination von Funktions- und Boundary-Scan-Testmethoden ist eine
Teststrategie, die immer häufiger zum Einsatz kommt«, ist Mike Dewey, Senior Marketing Product Manager bei Geotest überzeugt. »Durch unsere Partnerschaft mit JTAG bieten wir den Kunden nun eine Lösung, die eine umfassende Testabdeckung und einen hohen Durchsatz gewährleistet, besonders bei Baugruppen mit eingeschränktem Testzugang.«

Geotests »GBATS-TS-720«-System mit JT-Controller ist in 6-8 Wochen erhältlich. Das »PIP/ATEasy«-Software-Integrationspaket von JTAG ist ab sofort verfügbar.