Faseroptisches 6-Kanal-Thermometer

Temperaturen von -200 bis +300 °C misst das kompakte 6-Kanal-Thermometer »FOTEMP6« von Optocon mit faseroptischen Temperatursensoren.

Das Messprinzip basiert auf dem Kontakt der vollkommen nichtmetallischen Sensoren mit dem Messobjekt. Die verschiedenen Betriebszustände sind anhand von LEDs erkennbar. Datenlogger können auf den analogen Ausgang von 0 bis 10 VDC (optional 4 bis 20 mA) zugreifen. Über die RS232-Schnittstelle (optional USB) lässt sich ein PC für die Darstellung und Weiterverarbeitung des Temperaturverlaufs anbinden.

Ergänzend zu den bisherigen faseroptischen Temperaturmesssystemen in 16- bzw. 19-Zoll-Ausführung, mit maximal 255 Messkanälen, führt das kompakte FOTEMP6 zuverlässige Temperaturüberwachungen etwa in Hochspannungswicklungen von Transformatoren und in der Hochspannungstechnik durch. Für die faseroptische Temperaturmessung an drei Phasen ist eine 3-Kanal-Version verfügbar.