Elmos Semiconductor erweitert Testbereich

Elmos Semiconductor hat ihren neuen Testbereich im jetzt fertig gestellten Produktionsgebäude am Firmenhauptsitz in Dortmund in Betrieb genommen.

Insgesamt stehen mehr als 1400 qm zur Verfügung, um Halbleiterchips zu prüfen. »Wir werden unseren Testbereich nun planmäßig mit weiteren Maschinen ausbauen«, sagt Reinhard Senf, Vorstand für die Produktion von Elmos Semiconductor. Derzeit führt das Unternehmen wöchentlich 10 Mio. Testschritte durch, die Mitarbeiter arbeiten in vier Schichten, sieben Tage die Woche rund um die Uhr. Sie testen die Chips auch unter extremen Temperaturen von -40 bis +150°C.

»Mit dem Start unserer neuen Chipfertigung in Duisburg und dem Ausbau des Testbereichs in Dortmund haben wir die Grundlage für das künftige Wachstum geschaffen«, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender von Elmos.