Digital-Multimeter in der Busklemme

Die Digital-Multimeter-Klemmen der Firma Beckhoff mit Feldbus-Interface zur Strom- und Spannungsmessung können Messwerte direkt in einem I/O-System oder von einer übergeordneten Steuerung verarbeiten.

Angeboten werden sie sowohl für das Beckhoff-Busklemmensystem (Typ KL3681) als auch für das EtherCAT-Klemmensystem (Typ EL3681). Spezifiziert sind die AC- und DC-Spannungs-Messbereiche von 30 mV bis 300 V, die Strommessbereiche bis 100 mA, 1 A und 10 A (ebenfalls AC und DC) und die Widerstandsmessbereiche 10 Ω bis 10 MΩ.

Durch den vollständig galvanisch getrennten Aufbau der Messelektronik und ein Messintervall von typisch 200 ms wird eine sehr gute Störfestigkeit erreicht. Das Messergebnis entspricht dem eines guten Handmultimeters, so der Hersteller, nur besitzt die »Busklemme« eben eine Schnittstelle zu allen marktüblichen Feldbussen und kann über diese ausgelesen und parametriert werden.