CANopen-Anbindung vereinfacht

<p>Mit der LabVIEW-Bibliothek für CANopen will National Instruments Anwendern die Erstellung industrieller Mess-, Steuer- und Regelanwendungen mit Anbindungsmöglichkeit an hunderte industrietaugliche, auf CANopen basierende Geräte wie Motorenansteuerungen, Sensoren und verteilte I/Os erleichtern.

Mit der LabVIEW-Bibliothek für CANopen will National Instruments Anwendern die Erstellung industrieller Mess-, Steuer- und Regelanwendungen mit Anbindungsmöglichkeit an hunderte industrietaugliche, auf CANopen basierende Geräte wie Motorenansteuerungen, Sensoren und verteilte I/Os erleichtern. Die Bibliothek ist eine Sammlung von einfach bedienbaren High-Level-Funktionen, mit deren Hilfe auf CAN (Controller Area Network) basierende Hochgeschwindigkeitsgeräte der NI-Serie 2 in voll funktionsfähige CANopen-Masterschnittstellen umgewandelt werden. Anwender können die in der Labview-Bibliothek für CANopen enthaltene grafische API nutzen, um CANopen-Masteranwendungen zu erstellen, die dem Standard CAN in Automation (CiA) DS301 entsprechen.

National Instruments Germany GmbH
Telefon: (0 89) 74 13 13 – 0, ###www.ni.com###