Boundary Scan: Einstieg mit kostenloser Lernsoftware

Göpel electronic, ein international tätiger Anbieter von von JTAG/Boundary Scan-Test-Anwendungen gemäß IEEE1149.1, bietet für alle Interessenten und Einsteiger zum Thema "elektrisches Testen und Programmieren von Flachbaugruppen via JTAG/Boundary Scan" eine interaktive Lernsoftware kostenlos an.

Die Lernsoftware unter dem Namen "Boundary Scan Coach" wurde entwickelt, um grundlegende Fragen zur Anwendung der JTAG/Boundary Scan Technologie zu beantworten. Man kann nun auf unkomplizierte Art und Weise herausfinden, wie beispielsweise eine Leiterbahn mittels Boundary Scan auf überprüft oder wie die Daten in einem Test-Datenregister geschoben werden. Dabei kann der Anwender wählen, ob er virtuell oder real arbeiten möchte, denn die Software ist auch in der Lage ein reales Board mittels JTAG/Boundary Scan zu testen.

Der Boundary Scan Coach ist in zwei Segmente unterteilt: im ersten Teil werden dem Anwender die Prinzipien des JTAG/Boundary Scan nach und nach näher gebracht, im zweiten Abschnitt kann er sich durch „learning by doing“ intensiver mit der Technologie befassen. Die Ergebnisse der verschiedenen JTAG/Boundary Scan Betriebsarten werden zur besseren Veranschaulichung grafisch dargestellt.

Prinzipiell wird für das Arbeiten mit dem Boundary Scan Coach keinerlei Hardware benötigt. Es besteht jedoch die Möglichkeit aus Gründen der besseren Veranschaulichung ein existierendes Board („Boundary Scan Coach / EZScan“) anzuschließen und zu betreiben. Das EZScan-Board wurde eigens für diese Anwendung und für Trainingszwecke von GÖPEL electronic entwickelt.

Interessenten können den Boundary Scan Coach mit der Sprachauswahl deutsch/englisch bequem von der Website der GÖPEL electronic GmbH (www.goepel.com) herunterladen.