Aus Steintek wird Wenzel ScanTec

Die im Mai angekündigte Übernahme der in Greding ansässigen Steintek GmbH durch die Wenzel Group ist abgeschlossen.

Mit der Übernahme geht auch eine Namensänderung einher: Steintek firmiert ab sofort unter dem Namen Wenzel ScanTec GmbH und agiert als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Wenzel Group. Geschäftsführer bleibt Klaus Mühlberger, alle Kontaktdaten und Ansprechpartner bleiben erhalten.

Steintek ist auf schnelle Mess- und Digitalisierungssysteme spezialisiert. Die u.a. auf Weißlichtsensorik basierende Technik ist für den Einsatz in der Produktion ausgelegt und eignet sich für nahezu alle Oberflächen. Die Systeme erkennen und analysieren selbst kleinste Defekte und melden sie umgehend an die Produktionskontrolle.

Wenzels Produktpalette umfasst Lösungen für die Koordinaten- und Verzahnungsmesstechnik, für die Computertomographie und die optische Highspeed-Sensorik sowie für Reverse Engineering. Das Unternehmen besitzt 17 Tochtergesellschaften weltweit und beschäftigt etwa 600 Mitarbeiter.