Aus Schaffner Testsystems wird Teseq

Teseq EMV Test- und Mess-Systeme - so heißt die Ende November gegründete Nachfolgegesellschaft von Schaffner Testsystems.

Der vormalige Geschäftsbereich der Schaffner-Gruppe war im Juli durch Management-Buyout an eine Investorengruppe unter Führung des Bereichsleiters Johannes Schmid übergegangen. Teseq unterhält Produktionsstandorte in Luterbach und Berlin und führt das gesamte bisherige Produktprogramm weiter. Die etwa 130 Mitarbeiter bleiben im Unternehmen. Für die Kunden ändern sich weder Ansprechpartner noch Kontaktdaten.