Adapter für zwei Prüflinge gleichzeitig

Zwei Leiterplatten oder Baugruppen gleichzeitig nimmt der pneumatisch betriebene Drehteller-Adapter von Feinmetall auf.

Dank des modularen Aufbaus des 450 x 450 x 260 mm großen Prüfadapters kann die Kontaktierung nicht nur von oben, sondern optional auch von unten und von der Seite erfolgen. Beide Nutzflächen haben eine Größe von jeweils 160 x 100 mm, die Kontaktiersätze sind variabel einstellbar. Während auf der einen Hälfte des Drehtellers eine Platine geprüft wird, wird auf der anderen Hälfte der nächste Prüfling eingelegt. Dank des getrennten Einlege- und Prüfbereiches werden ungewollte Berührungen vermieden.

Ein integrierter Lichtvorhang im Einlegebereich schützt vor möglichen Beschädigungen. Über eine Schnittstelle lässt sich der Drehteller-Adapter mit kundenspezifischen Incircuit-Testsystemen verbinden, mit welchen er über die integrierte SPS direkt kommunizieren kann.