200-kHz-LCR-Messbrücke

Eine Grundgenauigkeit von 0,05 Prozent bietet die 200-kHz-LCR-Messbrücke HM8118 von Hameg Instruments.

Neben einer variablen Messspannung (0,1 - 1,5 Vrms) stehen zur Charakterisierung von LCR-Bauelementen eine Bias-DC-Funktion für Spannung (0 - 5 V / 0 - 40 V ext.) sowie für Strom (0 - 200 mA) zur Verfügung. Ihre Multislope-Wandler-Technik ermöglicht stabile Messungen bis in den Femtofarad- bzw. Subnanohenry-Bereich.

Auch zahlreiche Eigenschaften von Transformatoren und Übertragern im Bereich 20 Hz – 200 kHz lassen sich mit der HM8118 bestimmen. Alle Messparameter sind gleichzeitig mit dem Messergebnis auf dem LCD-Screen sichtbar. Im Lieferumfang enthalten sind neben der galvanisch getrennten USB-/RS232- Schnittstelle auch eine SMD-Test-Fixture sowie ein Vier-Draht-Messkabel.

Der Preis liegt derzeit bei etwa 1400 Euro.