MEN Mikro Elektronik: CPCI mit PowerQUICC III

»D5« ist ein Single-Board-Computer im 6HE-CompactPCI-Format der auf der PowerQUICC-III-Familie von Freescale basiert.

In Kombination mit dem Cyclone-FPGA von Altera ist der D5 sehr flexibel, da spezielle I/O-Funktionen individuell für jede Anwendung als IP-Cores integrierbar sind. Der FPGA-Inhalt wird vor dem Hochfahren des Systems aus dem Boot-Flash geladen und kann auch während des Betriebs dynamisch verändert werden. Zusätzlich stehen zwei PMC-Steckplätze für PCI-basierte Erweiterungen zur Verfügung. Der SBC wird standardmäßig mindestens bis zum Jahr 2015 erhältlich sein und kommt mit Board-Support-Packages für Linux, VxWorks und QNX, basierend auf dem MEN-eigenen BIOS für PowerPC-Prozessoren.

MEN Mikro Elektronik, Halle 12, Stand 543