Mehr Raum für junge Unternehmen

Das Micro- und Nanotechnik-Kompetenzzentrum MST.factory in Dortmund hat angebaut und bietet nun mehr Platz für Start-up-Unternehmen

Der 12,5 Millionen Euro teure zweite Bauabschnitt erweitert die MST.factory um 3000 Quadratmeter. Die Räumlichkeiten, sowie Equipment, Dienstleistungen und Knowhow stellt MST.factory jungen Nano- und Microtechnologie-Firmen zur Verfügung und unterstützt sie dabei, schneller marktfähig zu werden. Ein erster Mieter steht bereits fest: Das IFAS Institut für Qualitätssicherung und angewandte Schadensanalyse hat sich schon im neuen Komplex niedergelassen.