Mehr Engagement im Low-Cost-Markt

Agilent Technologies wird sein Eigenmerk künftig verstärkt auf die Low-Cost-Messtechnik lenken.

Dies betonte Frau Huei Sin Ee, Vice President and General Manager der Basic Instruments Division von Agilent, anlässlich der electronica. »Unser Engagement im Low End entspricht der Strategie, massiv in benachbarte und schnell wachsende Märkte einzudringen«, betont sie. Die geplanten bzw. schon vorgestellten Low-Cost-Geräte zielen dabei vor allem auf die allgemeine Elektronikindustrie ab. Gefertigt werden sie in Asien, und zwar überwiegend in Malaysia und China.

Bereits auf dem Markt sind beispielsweise das Digital-Tischmultimeter 34405A, die Handheld-Digitalmultimeter der Serie U1250A, die Handheld-Digitaloszilloskope der Baureihe U1600A und die USB-Datenerfassungsmodule der Familie U2300A.