Toellner Netzgerätefamilie erweitert

Toellner stellt auf der diesjährigen Sensor + Test die beiden neuen Modelle seiner Einzel- und Doppelnetzgeräte-Serie TOE8950 vor.

Sie sind in den Ausführungen 0 bis 20V / 0 bis 40 A und 2 x 0 bis 20 V / 2 x 0 bis 20 A erhältlich, sind intuitiv bedienbar und lassen sich über GPIB-, USB-, RS232- und Analogeingang fernsteuern. Im Arbiträr-Modus sorgt eine leistungsfähige Software für eine einfache Handhabung. Normierte Prüfimpulse aus verschiedenen DIN-Normen sowie herstellerspezifische Prüfkurven lassen sich nachbilden und sind im Lieferumfang enthalten. Zudem kann der Anwender nahezu beliebige Kurven erzeugen und Daten z.B. aus Digitaloszilloskopen direkt übernehmen.

Sensor + Test 2011
Halle 11, Stand 235