Eaton Doppelwandler-USV mit 275 kW pro Modul

Eatons Doppelwandler-USV stellt pro Modul 275 kW Leistung bereit.
Eatons Doppelwandler-USV stellt pro Modul 275 kW Leistung bereit.

Mit der »Eaton Power Xpert 9395P« präsentiert Eaton den Nachfolger der Xpert 9395, einer Doppelwandler-USV für Rechenzentren. Auf gleicher Stellfläche wurde die Leistung um 10 % auf 275 kW pro Modul erhöht.

Durch den Einsatz neuer Multilevel-IGBT-Gleichrichter erreicht die 9395P zudem im Doppelwandler-Betrieb eine maximale Effizienz von 96,3 % und somit 2 % mehr als das Vorgängermodell. Gleichzeitig verringert sich der Kühlleistungsbedarf der USV-Anlage so um etwa 20 %. Ein weiterer Pluspunkt der 9395P ist ihre Temperaturfestigkeit. In Umgebungen mit bis zu +40 °C Maximaltemperatur kann sie ohne Leistungseinbußen (De-Rating) betrieben werden.

Über das patentierte Parallelschaltverfahren Hot Sync lassen sich bis zu sieben Einzelanlagen ausfallsicher im Parallelbetrieb verbinden. Der Ausbau kann dabei schrittweise erfolgen, um zusätzliche USV-Kapazitäten zu schaffen oder weitere Redundanzlevel zu erhalten. Überdies unterstützt die 9395P die Hocheffizienztechnologien ESS und VMMS, mit denen sich der Wirkungsgradwert auf bis zu 99 % steigern lässt.