RS Components / Fiamm 23 Akku-Modelle zur Auswahl

Blei-Säure-Akkus des italienischen Herstellers Fiamm
Blei-Säure-Akkus des italienischen Herstellers Fiamm

Seit kurzem vertreibt RS Components die Blei-Säure-Akkus des italienischen Herstellers Fiamm weltweit. Ab Lager stehen 23 Modelle unterschiedlicher Bauformen mit Spannungen von 6 und 12 V sowie Kapazitäten zwischen 1,2 und 70 Ah zur Auswahl.

Optimiert sind die Akkus für ein Entladeprofil von 15 Minuten bis 20 Stunden. Sie bieten Reserveenergie für Notbeleuchtung, Signaleinrichtungen, Sicherheits- und Alarmsysteme oder USVs. Weitere Anwendungen, in denen sich die Akkus gut bewähren, sind kleine Transport- und Traktionssysteme, Marineanwendungen und die Speicherung von Energie aus Systemen für regenerative Energieerzeugung.

Bei Ladungserhaltung und temperaturgesteuerter Umgebungstemperatur verfügen die Akkus über eine Betriebsdauer von bis zu fünf Jahren. Durch die AGM-Technologie (Absorbent Glas Mat) wird das Elektrolyt in Glasfasermatten gebunden, und die geschlossene Bauart VRLA (Valve Regulated Laed Acid) mit 99 Prozent interner Gasrekombination stellt den sicheren, wartungsfreien Betrieb ohne Flüssigkeitsnachfüllung sicher.

Die Akkus sind auslaufsicher, ungefährlich beim Transport und zu 100 Prozent recycelbar.