Electronic Assembly Ultraflaches OLED-Display mit Pins

Durch extrem weite Blickwinkel von etwa 170 Grad und eine typische Reaktionszeit von 10 µs zeichnet sich Electronic Assemblys OLED-Display OLEDL128-6 aus.
Durch extrem weite Blickwinkel von etwa 170 Grad und eine typische Reaktionszeit von 10 µs zeichnet sich Electronic Assemblys OLED-Display OLEDL128-6 aus.

Durch den hohen Kontrast von 1:1000 und eine lange Lebensdauer von über 50.000 Stunden zeichnet sich Electronic Assemblys extrem flaches OLED-Display EA OLEDL128-6 aus.

Laut Ralph Tischer, Produktmanager der Electronic Assembly GmbH, »ermöglicht das weltweit erste OLED mit Pins nicht nur einen schnellen und problemlosen Musteraufbau, sondern hilft auch in der Serienfertigung, weil keine teuren Konstruktionen für die Montage erforderlich sind«. Ein weiterer Pluspunkt: Während klassische LCD-Anzeigen bei Betriebstemperaturen von -40 bis +80 °C »an ihre Grenzen stoßen, spielen unsere neuen OLEDs wie das EA OLEDL128-6 gerade bei niedrigen Temperaturen ihre Vorteile voll aus«.

Das EA OLEDL128-6 mit einer Auflösung von 128 x 64 Pixel ist in drei Versionen erhältlich, wahlweise mit oder ohne Polarisator sowie einer zusätzlichen Frontscheibe zum Schutz gegen Kratzer und UV-Strahlen. Zudem kann der Kunde zwischen drei verschiedenen Farbvarianten wählen. Bei Bedarf lässt sich auch ein Touchpanel montieren.

Das OLED-Display hat bereits einen integrierten Controller und ist mit einem SPI- und I2C-Bus Interface ausgestattet. Überdies zeichnet sich das OLEDL128-6 durch extrem weite Blickwinkel von etwa 170 Grad und eine typische Reaktionszeit von 10 µs aus.

Weitere Größen mit Auflösungen von 102 x 64 und 128 x 64 Pixel sowie ein Textdisplay mit 4 x 20 Zeichen folgen.