DisplaySearch-Prognose TFT-Glas-Substrat: Hohe Nachfrage und stabile Preise

Die steigende Nachfrage nach TFT-Panels treibt den Bedarf an Glas-Substrat in die Höhe: Laut DisplaySearch wird der Bedarf an Glas-Substrat in diesem Jahr um 15 Prozent auf 278 Mio. Quadratmeter steigen. Folglich rechnen die Analysten mit weiterer Verknappung und stabilen Preisen in diesem Markt.

Nachdem die Glas-Substrat-Hersteller ihre Kapazitäten im Jahr 2008 aufgrund der damals drastisch gesunkenen Nachfrage deutlich reduziert haben, hat die TFT-Branche seit Mitte 2009 mit der Glas-Knappheit zu kämpfen. Zwar arbeiten die Glas-Substrat-Hersteller daran, die Kapazitäten wieder hochzufahren, entspannen wird sich die Verfügbarkeit dadurch aber zumindest kurzfristig nicht. Dementsprechend rechnet DisplaySearch auch weiterhin mit stabilen Preisen für Glas und attestiert den TFT-Glas-Substrat-Herstellern rosige Zukunftsaussichten. Samsung Corning Precision (SCP) hält einen Marktanteil von 33 Prozent, gefolgt von AGC mit 25 Prozent, Corning mit 19 und NEG mit 18 Prozent.

Die Marktanteile der Glas-Substrat-Lieferanten nach Regionen (Stand Q4/2009):

RegionCorning
 SCP AGC

NEG

AvanStrate
 Japan40% 0%41%17%2%
Korea0%64%14%18%4%
Taiwan38%0%36%18%7%
China50%7%16%22%5%
Singapur0%0%18%0%82%
Total19%33%25%18%5%
Quelle: DisplaySearch