Noritake Itron Selbstleuchtendes Grafik-VF-Modul mit kapazitivem Touch

Auch mit Handschuhen bedienbar ist Noritake Itrons selbstleuchtendes Grafik-VF-Modul mit kapazitivem Touch.
Auch mit Handschuhen bedienbar ist Noritake Itrons selbstleuchtendes Grafik-VF-Modul mit kapazitivem Touch.

Noritake Itron erweitert seine Grafik-VF-Modul-Reihe um kapazitive Touch-Switches. Die selbstleuchtenden Displays (8x2-Switches) lassen sich im weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 C einsetzen und haben die VFD-Auflösungen 140x32 und 128x32 Pixel.

Weitere Kennzeichen der auf VFD-Technologie basierenden Grafik-Module von Noritake Itron sind die helle Leuchtkraft und die lange Lebensdauer. Weil der Touch nicht aus gängigem ITO beschaffen ist, sondern aus Aluminium-Film, resultieren eine sehr niedrige Impedanz und ein sehr hoher SNR-Wert. Der integrierte Touch-Controller und die Makro-Befehle erleichtern die Bedienung, die auch mit Handschuhen sowie in nasser Umgebung möglich ist.